Impressum

Dipl.-Kfm. Hans-Jürgen Elsebach

vereidigter Buchprüfer / Steuerberater
Goethestraße 7
34119 Kassel

Tel.: 0561 - 92 00 13 0
Fax: 0561 - 92 00 13 199
E-Mail: elsebachks@steuerlicher-berater.de
USt-Ident.-Nummer: DE 112 94 22 18

Berufsbezeichnung: Steuerberater

Die gesetzliche Berufsbezeichnung Steuerberater wurde in der Bundesrepublik Deutschland erworben.

Zuständige Kammer: Steuerberaterkammer Hessen

Rechtliche Grundlagen

Der Berufsstand der Steuerberater unterliegt im Wesentlichen nachfolgend genannten, berufsrechtlichen Regelungen:

Berufsbezeichnung: vereidigter Buchprüfer

Die gesetzliche Berufsbezeichnung vereidigter Buchprüfer wurde in der Bundesrepublik Deutschland erworben.

Zuständige Kammer: Wirtschaftsprüferkammer Berlin

Rechtliche Grundlagen:

Der Berufsstand der Wirtschaftsprüfer/vereidigten Buchprüfer unterliegt im Wesentlichen nachfolgend genannten berufsrechtlichen Regelungen:

Weitere Berufsrechtliche Grundlagen finden sie unter www.wpk.de

Auswärtige Beratungsstellen

Braunsbedra
Zuständige Kammer: Steuerberaterkammer Sachsen-Anhalt

Eschwege und Staufenberg
Zuständige Kammer: Steuerberaterkammer Hessen

Mitgliedschaft in Berufsständischen Organisationen

Steuerberaterverband Hessen e.V.
Steuerberaterverband Niedersachsen und Sachsen-Anhalt e.V.

Berufshaftpflichtversicherung

Die gesetzlich vorgeschriebene Berufshaftpflichtversicherung für Steuerberater und vereidigte Buchprüfer bei HDI Versicherung AG, HDI-Platz 1, 30659 Hannover. Geltungsbereich ist die Bundesrepublik Deutschland. Siehe das Dokument zum räumlichen Geltungsbereich WP vBp am Ende der Seite.

Gerichtsstand und Vertragsrecht

Es gilt das Rechtssystem der Bundesrepublik Deutschland für alle Rechtsbeziehungen zwischen den Vertragsparteien als vereinbart.
Gerichtsstand für alle Angelegenheiten ist Kassel, Bundesrepublik Deutschland, soweit nicht nach deutschen Gesetzen ein anderer Gerichtsstand vorgeschrieben ist.

Außergerichtliches Streitschlichtungsverfahren in steuerlichen Angelegenheiten

Auf Antrag kann die zuständige Steuerberaterkammer gemäß §76 Abs.2 Nr.3 StBerG bei Streitigkeiten zwischen Steuerberater und Auftraggeber ein Vermittlungsverfahren durchführen.
Nähere Informationen hierzu erteilt die zuständige Steuerberaterkammer.

Honorarangaben

Das Honorar richtet sich für Leistungen im steuerberaterlichen Bereich nach der Steuerberatergebührenverordnung (StBVV). Die konkrete Gebühr richtet sich gemäß §11 StBVV nach den Umständen des Einzelfalls.

Wird der Steuerberater in Bereichen tätig, in denen die Vergütung nicht durch die Steuerberatervergütungsverordnung geregelt ist, kann er für diese Leistung eine angemessene Gebühr im Sinne von §§ 612 Abs.2, 632 Abs.2 BGB verlangen.

Weitere Informationen hierzu finden sich auf der Homepage der Bundessteuerberaterkammer.

Die Vergütung für die Tätigkeit als vereidigter Buchprüfer im Rahmen der Vorbehaltsaufgaben für vereidigte Buchprüfer und Wirtschaftsprüfer richtet sich nach § 55 Wirtschaftsprüferordnung und § 27 der Berufssatzung für Wirtschaftsprüfer / vereidigte Buchprüfuer.

Allgemeinen Auftragsbedingungen

Für alle Leistungen gelten die "Allgemeinen Auftragsbedingungen für Wirtschaftsprüfer und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften" in der Fassung vom 1. Januar 2002 als vereinbart. Die Haftung ist zwischen den Vertragsparteien verbindlich auf maximal 4 000 000 € je Fall bschränkt.